Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

Stiftungsrat

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das oberste Organ der Deutschen Kinderkrebsnachsorge. Er besteht aus sieben Mitgliedern, die auf eine Amtszeit von jeweils fünf Jahren berufen werden. Der Stiftungsrat entscheidet in allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Stiftung er beaufsichtigt und überwacht den Stiftungsvorstand.

Andrea Willmann

Fritz Funke

Fritz Funke aus Furtwangen setzt sich seit der ersten Stunde für die Belange der Deutschen Kinderkrebsnachsorge ein: Überzeugt von der Notwendigkeit dieser Art der Hilfe und beeindruckt von den Erfolgen der Familienorientierten Nachsorge, gehörte er zu den Initiatoren und Gründungsmitgliedern der Stiftung.

Günther Przyklenk

Hubert Wicker

Kurt Widmaier

Kurt Widmaier, Landrat a.D. des Landkreises Ravensburg, Vater von drei Kindern, ist seit 1998 für die Belange der Deutschen Kinderkrebsnachsorge aktiv. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und einer Journalistenausbildung wirkte er von 1983 bis 1988 als Persönlicher Referent von Sozial- und dann Innenminister Dietmar Schlee.

Marija Meschke

Die staatlichen Unterstützungen reichen nicht aus. Darum ist es wichtig, durch private Initiativen dafür zu sorgen, dass kranken Kindern und ihren Familien eine angemessene Versorgung bereit steht.

Sabine Reiser