Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

Förderverein der
Deutschen Kinderkrebsnachsorge e. V.

Der Förderverein der Deutschen Kinderkrebsnachsorge e. V. unterstützt die Arbeit der Deutschen Kinderkrebsnachsorge und fördert insbesondere das therapeutische Reiten in der Nachsorgeklinik Tannheim.

Der gemeinnützige Förderverein wurde im Dezember 2002 als „Freundeskreis für die Deutsche Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind e. V.“ unter anderem von SWR-Moderator Jürgen Hörig und der damaligen Tannheimer Ortsvorsteherin Helga Eilts gegründet. 2012 wurde er in Förderverein der Deutschen Kinderkrebsnachsorge e. V. umbenannt.

Derzeit zählt der Verein mehr als 800 Mitglieder, die mit ihren Beiträgen und Spenden die Arbeit der Deutschen Kinderkrebsnachsorge unterstützen – insbesondere das medizinisch-therapeutische Konzept der Nachsorgeklinik Tannheim.

Vorstand

1. Vorsitzender: Günther Przyklenk
Stellv. Vorsitzender: Dr. Petra Brenneisen-Kubon
Schatzmeister: Harald Kofink
Schriftführer: Klaus-Jochen Faber

Das therapeutische Reiten
in der Nachsorgeklinik Tannheim

Ein Hauptziel des Vereins ist die Förderung des heilpädagogischen Reitens in der Nachsorgeklinik Tannheim. Der Förderverein finanziert beispielsweise den Kauf von Therapiepferden, die Aus- und Weiterbildung der Reittherapeuten und übernimmt laufende Kosten zum Beispiel für Tierarzt und Hufschmied.

Als Mitglied im Förderverein helfen

Bereits mit 20,- Euro Jahresbeitrag können Sie den Förderverein der Deutschen Kinderkrebsnachsorge unterstützen.
Hier erfahren Sie mehr
www.zusammenhalten-fuer-kinder.de

Ansprechpartnerin

Liane Stiepermann
Telefon 07705 920-186
stiepermann@kinderkrebsnachsorge.de

Jetzt Informationsmaterial anfordern


captcha

Downloads

Satzung des Fördervereins der Deutschen Kinderkrebsnachsorge e.V.


Vereinfachter Spendennachweis