Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

Nachsorgepreis - Preisträger 2016

Arbeitsgruppe des UKE Hamburg-Eppendorf
mit Nachsorgepreis ausgezeichnet

Mit ihrem Nachsorgepreis zeichnet die Deutsche Kinderkrebsnachsorge in diesem Jahr das Projekt „Kognitives Training für Kinder nach Hirntumorerkrankungen an der Klinik an der Klinik für pädiatrische Hämatologie und Onkologie um UKE“ der Arbeitsgruppe von Dr. phil. Anna Mascherek, unter der Leitung von Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski. Das Projekt zielt mit einem eigens entwickelten Therapiekonzept auf die Wiedereingliederung von Patienten in Schul- und Berufsausbildung ab und orientiert sich dabei in vorbildlicher Weise an deren realistischen Möglichkeiten. Das Team um Professor Stefan Rutkowski bot den Zuhörer einen interessanten Einblick in den Alltag des Projekts und schaffte es, das wissenschaftliche Thema und die Erfolge des Projekts bildhaft und berührend zu vermitteln.

von links: Dr. Karl Welte, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat,
Stiftungsvorstand Sonja Faber-Schrecklein, die Preisträger Dipl. Psych. Anika Resch, Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski, Julia Katenbauer sowie Stiftungsvorstand Roland Wehrle.