Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

Medienpreis - Preisträger 2013

Europa-Park mit Medienpreis 2013 geehrt

Seit der Eröffnung der Nachsorgeklinik Tannheim 1997 engagiert sich der Europa-Park für die Klinik und die Stiftung. Mehr als 19.000 Patienten und deren Angehörige durften seither während ihres Aufenthaltes in Tannheim einen Tag in Deutschlands größtem Freizeitpark verbringen. Hinzu kamen Auftritte von Künstlern des Europa-Parks sowie Besuche in der Nachsorgeklinik Tannheim, über welche die Presse immer wieder berichtete. Mit der Broschüre „Herzen öffnen“ setzte der Europa-Park 2012 ein weiteres großartiges Zeichen seines Engagements. In dieser Sozial- und Kulturbilanz informiert der Europa-Park auch über die Arbeit der Nachsorgeklinik Tannheim und verdeutlicht zugleich, wie wichtig tatkräftige Unterstützer für die Stiftung und die Klinik sind. Europa-Park-Geschäftsführer Jürgen Mack, der den Preis entgegennahm, bezeichnete die Auszeichnung als große Freude und Ehre und versicherte gleichzeitig: „Soziales Engagement hat bei uns eine der höchsten Prioritäten und diesen Platz wird es in den kommenden Jahren auch weiterhin einnehmen.“

Alexandra Prinzessin von Hohenzollern (2.v.r.) sowie die Stiftungsvorstände Sonja Faber-Schrecklein und Roland Wehrle mit Jürgen Mack (r.) und dessen Frau Mauritia (m.)