Sparkasse
Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC
SOLADES1VSS
Spenden mit Paypal:

News –
Deutsche Kinderkrebsnachsorge

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Corona-Erkrankung eines Vaters musste die Nachsorgeklinik Tannheim die März-Reha vorzeitig abbrechen und ihren Betrieb einstellen. Obwohl weder weitere Patienten noch Mitarbeiter angesteckt waren, was die Tests ergeben haben, wurde nun schweren Herzens auch die April-Reha abgesagt. Die Tannheim-Geschäftsführer Thomas Müller und Roland Wehrle betonen, die zunehmende Zahl an Corona-Patienten und die steigende Sterberate hätten zu einem Umdenken geführt. Es sei ein ständiges Abwägen zwischen dem Reha-Auftrag der Nachsorgeklinik und der Sicherheit aller Patienten und Mitarbeiter.

Die Nachsorgeklinik Tannheim sucht jetzt nach Möglichkeiten, wie die April-Patienten ihre Reha so schnell wie eben möglich nachholen können. Doch ist das mit Blick auf die aktuelle Situation und hohe Auslastung der Klinik schwierig zu bewerkstelligen. Die Kardiologie ist bis zum Ende des Jahres ausgebucht, bei Mukoviszidose ist das bis Februar 2021 der Fall. Zudem ist gegenwärtig unklar, ob die Mai-Reha wie geplant stattfinden kann. Diese Entscheidung wird Ende April getroffen.

Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge hat deshalb eine Spendenaktion für die Nachsorgeklinik Tannheim ins Leben gerufen. Ihr Motto: #Corona: Jetzt erst recht!

Spendenkonto: DE41694500650000005000
BIC: SOLADES1VSS
Stichwort: Mitkämpfer

Wie vor 30 Jahren stehen wir erneut vor einer großen Herausforderung. Halten Sie zusammen – halten Sie zu uns und bleiben Sie gesund.

Ihre Deutsche Kinderkrebsnachsorge