Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

News –
Deutsche Kinderkrebsnachsorge

Sabrina Weckerlin & Friends begeistern

Musicalstar und Stiftungsbotschafterin Sabrina Weckerlin und ihre Special Guests boten am 6. März in Donaueschingen ein musikalisches Highlight für den guten Zweck.

Mitreißendes Benefizkonzert für die Deutsche Kinderkrebsnachsorge

Es war ein temperamentvolles, mitreißen­des Konzert, das Sabrina Weckerlin, ihre Band und die Special Guests Maximilian Mann und David-Michael Johnson am 6. März in Donaueschingen boten. Das bereits zweite Benefizkonzert des Furtwanger Musicalstars zugunsten der Deutschen Kinderkrebsnachsorge, welches das Jubiläumsjahr der Stiftung einläutete, lockte rund 360 Zuschauer in die Donauhallen nach Donaueschingen, wo Sabrina Weckerlin und ihre Freunde das Publikum mit einem zweistündigen, abwechslungsreichen Programm begeisterten.

 

Seit 2005 im Kuratorium aktiv

Die 29-jährige Sabrina Weckerlin kennt die Arbeit der Deutschen Kinderkrebsnachsorge und der Nachsorgeklinik Tannheim seit vielen Jahren. Seit 2005 ist die Sängerin Botschafterin im Kuratorium der Deutschen Kinderkrebsnachsorge. Der Erfolg ihres ersten Benefizkonzertes 2013 in Villingen motivierte Sabrina Weckerlin, ein weiteres Mal zugunsten von Tannheim aufzutreten. Gemeinsam mit der Deutschen Kinderkrebsnachsorge stellte sie ein musikalisches Event auf die Beine, das ein würdiger Auftakt zum 25-jährigen Stiftungsjubiläum war. 
Die Fotos von Begegnungen der Sängerin mit den Patientenkindern in der Nachsorgeklinik Tannheim, die zum Song „Dir gehört mein Herz“ aus dem Musical Tarzan auf einer Großleinwand eingeblendet wurden, zeigten, wie sehr Sabrina Weckerlin ihr Engagement für schwerkranke junge Menschen am Herzen liegt. Schon mehrfach hat die Musicaldarstellerin auch Spendengel­der für Tannheim ge­sammelt, zuletzt beim Musical „Die Päpstin“, wo sie bis 2014 mit großem Erfolg die Hauptrolle spielte.

Stimmgewaltig, einfühlsam und explosiv

Begleitet von Klavier, Gitarre und Cello präsentierte Sabrina Weckerlin einen bunten Bogen von Musical-Melodien (u.a. „Einsames Gewand“ und „Mein Sinn für Stil“) sowie bekannten Hits wie „Son of a preacherman“ und „Das bin ich“ von Rosenstolz . Zudem erlebten die Zuschauer eine Welturaufführung: Erstmals präsentierte Sabrina zwei Songs aus ihrem derzeit entstehenden Album, an dem sie in New York mit dem bekannten Komponisten Frank Wildhorn arbeitet.

Zu ihrem Konzert hatte Sabrina Weckerlin befreundete Musiker – alles exzellente Profis – eingeladen, die gemeinsam mit Sabrina, aber auch solo auftraten. Darunter David-Michael Johnson (bekannt aus dem Musical „We will rock you“), der den Rock-Klassiker „Eye of the Tiger“ performte, und Maximilian Mann (derzeit in „Elisabeth“ zu sehen), der mit dem aktuellen Chart-Song „I´m yours“ von Jason Mraz karibisches Flair in die Donauhallen zauberte. Als zum großen Finale alle Künstler gemeinsam den Schlager-Hit „Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein“ zum Besten gaben und die Patientenkinder der Nachsorgeklinik Tannheim mit Blumen auf die Bühne kamen, gab es im Saal kein Halten mehr und alle erhoben sich von ihren Sitzplätzen. Auch nach der Zugabe wollten die Konzert-Besucher Sabrina Weckerlin nicht gehen lassen und unter tosendem Beifall kamen die Stars des Abends noch einmal auf die Bühne!