Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

News –
Deutsche Kinderkrebsnachsorge

Kinderfeste in Berlin und Tannheim

Anlässlich des Weltkindertags veranstaltete die Deutsche Kinderkrebsnachsorge in der Nachsorgeklinik Tannheim und der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin zwei bunte Kinderfeste.

Zwei tolle Kinderfeste in Berlin und Tannheim

Im September veranstaltete die Deutsche Kinderkrebsnachsorge anlässlich des Weltkindertags zwei bunte Familienfeste in der Nachsorgeklinik Tannheim und in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin, bei denen für Groß und Klein jede Menge geboten war:

Der 60. internationale Weltkindertag bedeutete zugleich ein Jubiläum desKinderfestes in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin: Zum 10. Mal feierten Patientenfamilien der Nachsorgekliniken Tannheim und Berlin-Brandenburg sowie die in Berlin lebenden Diplomatenfamilien ein buntes Familienfest, das von der BBBank eG in Karlsruhe unterstützt wurde. Das abwechslungsreiche Programm ließ keine Wünsche offen: Bei herrlichem Sonnenschein begeisterten die Showband SOWIESO, Clown Clip und die Euromaus vom Europa-Park sowie die Tanzgruppe Cap Lights das Publikum mit ihren Auftritten. Neben der Bühne wurden Kinderschminken und eine Bastelaktion geboten und natürlich war die große Tombola mit ihren tollen Preisen – u.a. Tickets für Hertha BSC Berlin – ein besonderes Highlight. Neben Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, sowie den Stiftungsvorständen Sonja Faber-Schrecklein (SWR-Moderatorin) und Roland Wehrle nahmen auch Stiftungsbotschafterin Barbara Wussow und Model Sarah Knappik an der Feier teil.

Das Familienfest der Nachsorgeklinik Tannheim war für die Patientenfamilien eine willkommene Abwechslung: Holzfiguren bemalen, Kinderschminken und verschiedene Spielstationen waren der Auftakt eines unterhaltsamen Nachmittags, der mit einem großen Luftballonstart offiziell eröffnet wurde. Auf der Bühne begeisterten der Kinder- und Jugendzirkus der Stadt Villingen-Schwenningen, die Musikgruppe „Die vergessenen Turnbeutel“ sowie Clown und Zauberer Harry Zapp mit ihrem Können. Zum Schluss durften sich die Kinder noch über kleine Geschenke, welche die Teilnehmer der Regenbogenfahrt vor drei Wochen mitgebracht hatten, freuen.