Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN DE41694500650000005000
BIC SOLADES1VSS

News –
Deutsche Kinderkrebsnachsorge

LAV unterstützt den medizinischen Aspekt

 

Das Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e.V. wurde im Jahr 2002 gegründet, um schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten, wenn Menschen weltweit von Naturkatastrophen oder anderem Leid wie Kriegen oder Epidemien betroffen sind. Dem Vorstand und den Mitgliedern des Hilfswerks ist es jedoch genauso wichtig, dass gerade auch Projekte in Baden-Württemberg oder aus Baden-Württemberg heraus mit Spenden unterstützt werde. So ist den Verantwortlichen des Hilfswerks auch die hervorragende Arbeit der Nachsorgeklinik in Tannheim ins Auge gefallen, wo der LAV die Kosten für die Reparatur und Wartung des Blutgasanalysegerätes übernehmen konnte. Bei der Spendenübergabe hob Christoph Gulde für das Hilfswerk hervor, dass gerade der medizinische und pharmazeutische Aspekt dieses Projekts den Apothekerinnen und Apothekern am Herzen lag.